Pichl erwartet viele Laufhungrige

Pichl erwartet viele Laufhungrige

Der lange Winter mit klirrender Kälte, viel Schnee und Temperaturen unter dem Gefrierpunkt ist endlich vorbei. Als dritter Lauf im Rahmen des Traunviertler Sparkasse Laufcups steigt am 4. Mai der 12. Pichler Innbachtallauf. Und knapp drei Wochen nach dem Linz-Marathon freuen sich schon viele Laufhungrige auf die selektive 8000-m-Strecke im Hausruckviertel.
Aber auch Mini- Kinder- Schüler- Hobbyläufer und Nordic Walker werden in Pichl an den Start gehen. „Wir erwarten ein ideales Laufwetter und viele Starter“, so Pichls Bürgermeister Johann Doppelbauer, der selbst die Laufschuhe schnüren wird.
Die Startzeiten sind wie folgt:
14.00 Uhr: Mini-, Kinder- und Schülerläufe über 320 m, 800 m und 1.700 m
14.30 Uhr: Nordic Walking und Hobbyläuf über 2.700 m und 4.400 m.
15.00 Uhr: Hauptlauf über 8.000 m
16:30 Uhr: Staffellauf über 4 x 1.700 m
Startgeld: Mini-, Kinder- und Schülerlauf, sowie Nordic Walking: Euro 5.–, Hobby- und Hauptlauf: Euro 10.–, Staffellauf (je Gruppe 4 Personen) Euro 20.–
Anmeldungen: Gemeindeampt Pichl bei Wels unter Telefon 07247/8555-14, Fax: 07247/8555-33, E-Mail: gemeinde@pichl.ooe.gv.at oder www.computerauswertung.at oder traunviertler-laufcup.at.
Einzahlung des Startgelds auf Konto 10.017, BLZ 34430 bei der Raiffeisenbak PIchl oder auf Konto 11400000160, BLZ 20320 bei der Sparkasse Pichl.