Pichl hielt Wort – Rekorde purzelten

Pichl hielt Wort – Rekorde purzelten

Ein großartiges Laufevent war der 10. Pichler Innbachtallauf, der heuer erstmals auch zum Traunviertler Sparkasse Laufcup zählte. Wurde im Vorfeld gefragt. Fällt in Pichl der Streckenrekord aus dem Jahre 2009? Pichl erwartet ein Rekordnennergebnis und ein Sieger steht bereits fest – so wurde dies alles Bestätigt. Mit 417 Läufern gab es beim Jubiläumslauf ein Rekordnennergebnis, alleine den Hauptlauf über 8000 Meter bestritten bei Postkartenwetter 144 Läufer. Und auch der Rekord aus dem Jahr 2009 mit 27:48 Sekunden wurde pulverisiert. Und zwar lief der Kirchdorfer Alexander Weiß (Zisser Enns) gleich um 38 Sekunden schneller und erreichte 27:10,2 Minuten.

Pichler Ortsmeister wurden Christina Bachleitner und Dr. Andreas Kirchgatterer, der im Hauptlauf auch Rang 12 belegen konnte. Und auch für den 81jährigen Rudolf Opel aus Marchtrenk wurde der Lauf zu einem vollen Erfolg. Er lieft über die  8 Kilometer in einer Zeit von 44:21 durch das Ziel.  Souverän auch das „Kleeblatt“ der Staffel der Union Vorchdorf. „Ein gelungenes Laufevent und eine tolle Werbung für unsere 2820-Seelen-Gemeinde“, strahlte auch Pichls Bürgermeister Johann Doppelbauer mit der Sonne um die Wette.

Alle Ergebnisse lesen Sie unter www.computerauswertung.at